Unter Dry

Casting mit Suse Marquardt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wie heißt es so schön: Gut Ding will Weile haben. Deshalb kommt Suse Marquardt, oder auch “Jasnas Mutter”, erst einmal zu spät zur Aufnahme und fällt dann auch noch fast in Ohnmacht. Weil Suse die Dry aber für gewöhnlich in allen Lebenslagen berät und immer ein offenes Ohr für sie hat, können Jasna und Anna natürlich nicht wirklich böse mit ihr sein. Sie begibt sich also hier in die Höhle des Löwen und stellt sich den neugierigen Fragen unserer beiden Schauspielerinnen. Suse Marquardt ist nämlich Casterin. Anna und Jasna entlocken ihr, was ein gutes “About Me” beinhalten sollte, ob man auch unter Vorbehalt zu einem Casting gehen kann, was ihr an der Filmbranche am meisten auf den Zeiger geht und auch, wann sie so richtig beleidigt ist. Außerdem: Warum wird Suse denn nun “Jasnas Mutter” genannt und wie findet Anna es eigentlich, zu Castings zu gehen?


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.