Unter Dry

Projekte für umme

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Sollte man unbezahlt arbeiten? Wie geht man mit Anfragen von kleinen Produktionen ohne Budget um? Nachdem Jasna und Cristina das Leid der wechselnden Frisuren und nicht mehr dazu passenden Fotos erörtern, sprechen die Dry über Projekte, die sie für wenig bis kein Geld machen. Während Anna und Jasna überwiegend positive Erfahrungen mit Pro-Bono Drehs gemacht haben und für Anna zufällig sogar eine richtige Perle aus einem Hochschulfilm entstand, hat Cristina auch schon erlebt, wie solche Projekte komplett nach hinten losgehen können. Trotzdem liegen ihnen die kleinen Rollen am Herzen, auch wenn es mal anstrengend und ermüdend wird. Aber dafür hat Cristina zum Glück den geheimsten aller Geheimtipps parat: Koffein. Außerdem: Wie Jasna ENDLICH von ihrer Begegnung mit Jake Chickenhaal erzählen darf, wie Cristina bei Greta abblitzte und warum das vermeintliche Aussterben der DVD für Anna an eine Dystopie grenzt.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.